Archiv

Geschichten aus unserer Schule

Liebe kleine und große Besucher,

leider lassen sich die vielen kleinen Freuden und Leiden des Schulalltags nur im Herzen oder im Kopf bewahren. Dabei erhalten wir seit Jahren tatkräftige Hilfe durch unser Fotoalbum.

Im Laufe der Jahre gab es aber eine Menge Ereignisse, Projekte oder Auszeichnungen in und für unserer Ganztagsschule, an die sich alle Beteiligten gerne zurück erinnern. Durch die verschiedenen Bereiche des Archivs werden alle Sinne angesprochen: der Kopf, das Herz und auch der Magen.

Die folgenden Seiten sollen der Erinnerung, der Information und als Inspiration für die Zukunft dienen!

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern!

Hexen-Camping oder "Die unheimliche Geschichte"

Als offener Ganztag ist man ein beliebter möglicher Kunde für alle möglichen Spielwarenhersteller und Schulausstatter. Wenn einem Neues auf den Schreibtisch flattert, kann man damit natürlich nicht nur einfach spielen. Nein, nein: es ist immer pädagogisch wertvoll, fördert die Bildung oder unterstützt den schulischen Werdegang einschließlich der charakterlichen Entwicklung. Zumindest einen möglichen Platz im Deutschunterricht möchte der dänische "bunte Kunststoffklötzchen mit Noppen" - Herstellers für sich und seinen neuen Bereich mit dem Namen "Education" in Anspruch nehmen.

Weiterlesen ...

...lieber Martin komm und schaue...

Dass der Namenspatron des Festes dieses Jahr mit großem Wohlwollen zugeschaut hätte, davon können wir ausgehen. Die fantasievollen Laternen mit dem warmen Schein echter Kerzen sind immer aufs Neue wunderschön. Das Wetter lieferte Mond und Sterne. Und mit der Unterstützung einer guten Kapelle, einem erfahrenen St. Martin ,der Polizei und den Zugbegleitern genoßen alle Kinder, Lehrer und Eltern den Zugweg durch die Straßen und rund um den Volksgartenweiher.

Weiterlesen ...

"all zesamme" für den Schulchor

Der außergewöhnliche Chor unserer Schule besteht seit sechs Jahren. Das Besondere an den "Pfälzer Tön" ist der Gesangsunterricht für alle Kinder der Schule. Die Musikstunde für jede Klasse ist fest im Vormittag verankert und ermöglicht parallel noch eine zusätzliche Förderstunde im kleinen Kreis für jede Schulklasse.

Ausführlich wird das Konzept dieses Bestandteils unseres Schulprofils hier dargestellt. Viele Berichte über das Wachsen und Werden des Chors, die Teilnahme an großen Projekten und Wettbewerben oder erlangte Auszeichnungen sind im Archiv der Webseite zu finden. Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche Förderer gefunden und immer neue Finanzierungsprojekte in Angriff genommen, um "Singen für Alle!" an unserer Grundschule auch in Zukunft im Sinne der Kinder fortführen zu können.

Weiterlesen ...

Flohmarkt in der GGS Pfälzer Straße

Am Samstag, den 13.9.2014 war Flohmarkt in unser Schule. Jeder, der wollte, konnte etwas verkaufen oder kaufen .Es gab ein Buffet mit viel zu Essen. Getränke waren auch dabei. Zu verkaufen gab es Kleidung, Spielzeug und noch vieles mehr. Es waren viele Leute da. Der Flohmarkt

Weiterlesen ...

Das mag ich! Unsere Erstklässler erzählen.

Fast drei Wochen sind seit Schulanfang vergangen. Die Kinder der Hasen- und der Krokodilklasse wissen bereits, was ihnen am Schulalltag besonders gut gefällt. Sie kennen jetzt das ganze Gelände, und auch unser Tagesablauf von 8 Uhr bis nachmittags ist den Erstis vertraut. Manche Freunschaft wird vorsichtig geknüpft und der Sandkasten, die Schaukel und der Fußballplatz jeden Tag mit größerer Selbstverständlichkeit betreten. Und außer der Klassenlehrerin und ihrer Gruppenleitung im offenen Ganztag kennen sie inzwischen einige Namen von den anderen Erwachsenen, die an der Schule arbeiten.

Weiterlesen ...

13 Kirschen

Liebe Marienkäferklasse von 2007-2011!

Ihr habt diesen Baum zum Abschied geschenkt, damit wir an euch denken. Im  vergangen Jahr hat der Baum einen Angriff auf seine Rinde von Kindern überstehen müssen, die nicht gut nachgedacht hatten. Aber viele nette, kluge Kinder haben ihn gepflegt. Sie sorgen dafür, dass er nicht zu viele Blattläuse hat, dabei helfen auch die vielen Marienkäfer(!)larven. Im Frühling freuen wir uns an den rosa Kirschblüten. Inzwischen hat er schon eine klitzekleine Krone und sehr schöne leuchtendgrüne gesunde Blätter. Dieses Jahr haben wir 13 wunderschöne, dunkelrote, dicke, sehr leckere Kirschen geerntet. Eigentlich waren es 14 Stück, eine hat eine Amsel gemopst. Sie sei ihr gegönnt! Wir hoffen, dass es allen Marienkäfer-Kindern gut geht, wo immer ihr seid. Danke an euch und eure Eltern, der Baum war eine sehr gute Idee!!

Euer OGS-Team

Workshops Literatur

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke!

2016

Sparkasse KölnBonn

 

KölnSky

 

Eltern der Pfälzer Straße

 

 

"Pfälzer Tön"