Stöbern erwünscht

Geschichten aus unserer Schule

Liebe kleine und große Besucher,

leider lassen sich die vielen kleinen Freuden und Leiden des Schulalltags nur im Herzen oder im Kopf bewahren. Dabei erhalten wir seit Jahren tatkräftige Hilfe durch unser geschütztes Fotoalbum.

Beginnend mit dem Jahr 2010 gab es aber eine Menge Ereignisse, Projekte oder Auszeichnungen in und für unserer Schule, an die sich alle Beteiligten gerne zurück erinnern. Durch die verschiedenen Bereiche des Archivs werden alle Sinne angesprochen: der Kopf, das Herz und auch der Magen.

Die folgenden Seiten sollen der Erinnerung, der Information und als Inspiration für die Zukunft dienen!

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern!

13 Kirschen

Liebe Marienkäferklasse von 2007-2011!

Ihr habt diesen Baum zum Abschied geschenkt, damit wir an euch denken. Im  vergangen Jahr hat der Baum einen Angriff auf seine Rinde von Kindern überstehen müssen, die nicht gut nachgedacht hatten. Aber viele nette, kluge Kinder haben ihn gepflegt. Sie sorgen dafür, dass er nicht zu viele Blattläuse hat, dabei helfen auch die vielen Marienkäfer(!)larven. Im Frühling freuen wir uns an den rosa Kirschblüten. Inzwischen hat er schon eine klitzekleine Krone und sehr schöne leuchtendgrüne gesunde Blätter. Dieses Jahr haben wir 13 wunderschöne, dunkelrote, dicke, sehr leckere Kirschen geerntet. Eigentlich waren es 14 Stück, eine hat eine Amsel gemopst. Sie sei ihr gegönnt! Wir hoffen, dass es allen Marienkäfer-Kindern gut geht, wo immer ihr seid. Danke an euch und eure Eltern, der Baum war eine sehr gute Idee!!

Euer OGS-Team

Kindertag in der Philharmonie Köln

Unser Schulchor hatte in diesem Jahr wieder die Gelegenheit im Rahmen des Kindertages in der Philharmonie Köln aufzutreten. 130 Kinder sammelten sich gegen Mittag am Roncalliplatz und sangen sich zunächst im Filmforum ein. Begleitende Eltern hatten die anspruchvolle Aufgabe zu meistern, bei großem Publikumsandrang alle Kinder sicher zur Probe, in die Garderobe und auf die Bühne zu geleiten. Auf der Bühne angelangt, zeigten sich die Kinder als Vollprofis. Die Anspannung der Vorbereitungszeit wurde abgestreift, einige Verwandte mit einem kurzen Winken oder Lächeln begrüßt, und  unter der Leitung von Frau Weltken das diesjährige Repertoire einem wahrlich großen Publikum dargeboten.

Weiterlesen ...

NRW Chorfestival "Jugend singt 2014" - ein großer Erfolg für die "Pfälzer Tön"

Während der Stufenkonzerte der dritten und vierten Schuljahre im Januar stellte unsere Chorleitung Frau Weltken ihren Plan vor, im April an einem Chorfestival teilzunehmen. Der Chorverband Nordrheinwestfalen hatte Grundschulchöre am 5. und 6. April nach Dortmund eingeladen, ihr Können im Rahmen eines Wettbewerbes vorzustellen. Diese Gelegenheit wollten sich ca. 30 Kinder unserer Schule nicht entgehen lassen. Frau Weltken studierte ein anspruchsvolles Programm mit den Kindern ein; das Engagement der beteiligten Familien machte die Fahrt und die Betreuung der Kinder möglich.

Weiterlesen ...

Das tolle Hockeyturnier der GGS Pfälzerstraße am 9.Februar 2014

Die Hockey-AG der GGS Pfälzerstraße wurde in zwei Mannschaften eingeteilt: In die Pfälzerstraße 1 und die Pfälzerstraße 2. Also mussten wir auch gegen unsere eigenen Mitspieler spielen. Zuerst hat die Pfälzerstraße 1 gegen den Manderscheider Platz gespielt. Die Pfälzerstraße 1 hat 8:0 gewonnen. Das finden wir spitze! Die Pfälzerstraße 2 hat gegen die Lindenburger Allee gespielt. Sie haben 6:0 gewonnen. Wieder spitze, oder? Danach hatten wir eine kleine Pause.

Weiterlesen ...

Mathe mal anders - Stöckeschätzen

Als erstes haben wir etwas gespielt dann hatten wir keine Lust mehr und haben Stöcke gesammelt. Anschließend haben wir ein Wettsammeln gemacht. Wer die meisten Stöcke hat.
Dann haben wir überlegt, wie viele Stöcke es sein könnten. Aber wir haben es nicht heraus gekriegt, wir mussten sie zählen. Nach dem wir die Zahl wussten, haben wir es Frau Schäfer gezeigt. Sie hat gesagt: „Gut dann machen wir ein Plakat." Auf dem Plakat waren die drei Eimern mit den Stöcken.

Weiterlesen ...

Grün, Blau, Silber & Schwarz - unsere Kostüme im Veedelzoch

Ein Kreativ-Treffen am vergangen Samstag hatte viele Vorschläge, Inspirationen und Einkaufsquellen für die Gestaltung der Kostüme zum Ergebnis. Der Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, aber jeder mit Erfahrung in Gruppenauftritten weiß, dass ein gewisses Maß an Einheitlichkeit in der Farbgebung jede Karnevalsgruppe erst besonders zum glänzen bringt. Hier kann man Spingsen, wie es sein könnte und woher man - ohne großen Aufwand und dickes Portemonnaie - die Zutaten für das Erscheinungsbild der Außerirdischen vom fernen Planeten P30/34 erhalten kann. Viel Spaß beim Anschauen!

Weiterlesen ...

Workshops Literatur

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke!

2016

Sparkasse KölnBonn

 

KölnSky

 

Eltern der Pfälzer Straße

 

 

"Pfälzer Tön"