Archiv

Geschichten aus unserer Schule

Liebe kleine und große Besucher,

leider lassen sich die vielen kleinen Freuden und Leiden des Schulalltags nur im Herzen oder im Kopf bewahren. Dabei erhalten wir seit Jahren tatkräftige Hilfe durch unser geschütztes Fotoalbum.

Beginnend mit dem Jahr 2010 gab es aber eine Menge Ereignisse, Projekte oder Auszeichnungen in und für unserer Schule, an die sich alle Beteiligten gerne zurück erinnern. Durch die verschiedenen Bereiche des Archivs werden alle Sinne angesprochen: der Kopf, das Herz und auch der Magen.

Die folgenden Seiten sollen der Erinnerung, der Information und als Inspiration für die Zukunft dienen!

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Stöbern!

Fuẞball - Mädchen erfolgreich beim Grundschulturnier

Alle haben sich riesig gefreut, als die Mädchen Fußball-AG unserer Schule am 4. Juli mittags wieder nach Hause kam und in ihrer Gruppe den ersten Platz gemacht hatte. Eine genaue Berichterstattung und Würdigung der Spielerinnen ist aber im üblichen und allbekannten Ausflugs- und Abschiedstrubel vor den Sommerferien untergegangen.


In der Ferienbetreuung des offenen Ganztages machte dann eine gründlich vorbereitete Reporterin aus der vierten Klasse noch ein Interview mit dem Trainer, M. Hübner und der gutgelaunten Spielerin Hannah, die noch nicht mit den Eltern in Urlaub gefahren war.

m fuba1Frage: Wie viele Tore habt ihr geschossen?

Hannah: Wir haben acht oder sieben Tore geschossen.

Frage: Wie viele Tore habt ihr zugelassen?

Hannah: Wir haben eins reingelassen, im letzten Spiel.

Frage: Wer war der Torwart?

Hannah: Wir hatten zwei, nämlich Soraya und Lola. Aber am längsten war Soraya Torwart.
M. Hübner: Es wurde gewechselt, aber Soraya hat irgendwann gesagt, dass sie die ganze Zeit drin bleibt.

Frage: Wie lange habt ihr trainiert?

Hannah: Natürlich haben wir das ganze Jahr trainiert. So richtig für das Spiel vorbereitet haben wir uns vier und fünf Wochen vor dem Spiel.

Frage: Was habt ihr am meisten trainiert?

Hannah: Passen und dribbeln.

Frage: Wo habt ihr das Turnier gespielt?

M. Hübner: Das war in Ehrenfeld hinter der Moschee. Auf dem Platz von DSK Ehrenfeld. Die Schule in der Platenstraße darf den mitbenutzen.

Frage: Gab es noch ein zweites Turnier in diesem Jahr?

Hannah: Eigentlich nein. Aber das Turnier wurde zunächst verschoben, weil wir an dem Tag Generalprobe für das Chorkonzert hatten. Danach - wir wussten das nicht - ist es am 28. Juni noch Mal verschoben worden. Wir wollten mit einer anderen Schule, die es auch nicht wusste, spielen. Dann hat es angefangen zu regnen und es ging nicht. Wir haben noch mal auf einem Rasen trainiert und sind wieder zu unserer Schule zurück.

Frage: Wie viele wart ihr insgesamt?

M Hübner: Neun Mädchen wart ihr, zwei Eltern und ich, richtig Hannah?

Hannah: Ja.

Frage: Auf welchen Platz seid ihr gekommen?

Hannah: Wir waren auf dem ersten Platz. Das Turnier war sehr schön.

Vielen Dank an Hannah, Herrn Hübner und die Reporterin. Falls es von anderen Spielerinnen noch Kommentare und Ergänzungen gibt: Gerne per Mail oder persönlich.

Workshops Literatur

Schick in Dunkelblau

Wir stellen vor: Unsere Schul-Tshirts!

Danke!

2017

Sparkasse KölnBonn

 

KölnSky

 

Eltern der Pfälzer Straße

 

 

"Pfälzer Tön"